Archiv der Kategorie: Malerei

Blick von zwei Seiten

Esther Balázs verbindet flirrende fluoreszierende Farbakzente mit klaren geometrischen kaum in den Raum greifenden Bildkörpern und erreicht damit eine verblüffend immaterielle neonlichterne Präsenz ihrer Arbeiten. Silvia Ried liefert hierzu den Kontrapunkt: ihre zarten wandgebundenen Drahtskulpturen zeichnen Linien in den Raum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Kunst, Malerei | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Meister Eder und sein Schwiegervater

Wenn ein Künstler zu seinem 80sten Geburtstag eine Ausstellung bekommt, ist das eine feine Sache. Wenn sein Schwiegersohn bei der Vernissage die Laudatio hält, ist das ganz besonders nett. Dem Bildhauer Urban Ehm ist dieses heute Abend widerfahren. Wenn jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Kunst, Malerei, Moden | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Pop Stars

80.000 waren schon da. Das Ding ist ein Renner. Die Ausstellung „Pop Life“ in der Hamburger Kunsthalle zeigt, wie Künstler ihre Arbeiten und sich selbst als Ware und Marke inszenieren und etablieren: So läuft das Spiel. Teil sein und Kritisieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Kunst, Malerei | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

The painted word

Eigentlich der Titel eines Essays von Tom Wolfe, in dem die amerikanische Kunst der 50er bis 70er Jahre demontiert wird. Aber es passt so schön, denn etliche der malerischen Arbeiten des amerikanischen Künstlers Ed Ruscha (geb. 1937) sind genau das: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Kunst, Malerei | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Liebe zur Geometrie

Jahrelang war eine Malerei angesagt, die Lebewesen und Gegenstände, Orte erkennen ließ. Von Leipzig aus wurde die Welt überzogen mit Arbeiten von Neo Rauch et al. Der Erfolg dieser Künstler beruht sicher auch auf der – vermeintlichen – Verständlichkeit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Kunst, Malerei, Moden | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Mal so was

Gestern erinnerte ich mich an ein schönes Netzspielzeug. Kunst(oder so) machen. Man braucht keine Farbe, keine Leinwand, keinen Plan oder sonst was. Wer eine Maus rumschieben kann, schafft auch ein Gemälde: mit dem Jackson-Pollock-Generator darf jeder dem Meister nacheifern und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Malerei, Spielzeug | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wilde Tiere in Berlin

Nein, keine marodierenden Wildschweine, die durch die Gärten ziehen, sondern Affen, Panther und Wölfe. Im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – wird das Bestiarium des amerikanischen Malers Walton Ford gezeigt. Farbenprächtige Aquarelle im Stil naturkundlicher Illustrationen des 19. Jahrhunderts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Kunst, Malerei | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Kubanische Geometrie

Carmen Herrera ist die Entdeckung du jour. Quer durch alle Feuilletons. Die Pfalzgalerie Kaiserslautern zeigt jetzt die erste Retrospektive der Malerin in Europa. Herreras Arbeiten sind abstrakt, geometrisch, grafisch, farbig, minimal… Andere Künstler machten Furore im New York der fünfziger, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Malerei | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar