Archiv der Kategorie: Lesen

Die Musik der Sprache

Samstagabend. Kellerkonzert mit Lydia Daher in Augsburg, sie präsentiert ihr neues Album „Flüchtige Bürger“. Ich bin nicht wirklich gut drauf. Und auch der Sound läuft irgendwie nicht richtig rund. Klangbrei, ich versteh die Texte nicht. Wär ich doch besser ins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen, Töne | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bücherfragebogen Tag 12: Ein Buch, das Du von jemandem empfohlen bekommen hast

Ich sollte endlich mal anfangen, den Bücherfragebogen abzuarbeiten. Heute Morgen fiel mir dazu dann was ein. Als „Das kunstseidene Mädchen“ von Irmgard Keun vor Jahren wieder erschienen ist, hab ich es gelesen, weil Kurt Tucholsky – den ich über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der Bücherfragebogen

Das Ding kursiert seit einiger Zeit durch die Blogs dieser Republik. Erzähl mir was über die Bücher Deines Lebens und ich weiß dann, wer du bist. Oder so. Oder nicht. Also gut, ich spiele mit, mal sehen, ob ich durchkomme: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen, Moden, Spielzeug | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Readers Digest

Bücherlesen ist ja doch etwas zeitaufwändig. Jetzt gibt es Abhilfe, zumindest für alle des Englischen mächtigen. Guardian-Kolumnist John Crace hat für sein neues Buch „Brideshead Abbreviated“ die 100 wichtigsten Romane des 20sten Jahrhunderts eingekocht. Jedes Kondensat ist ein bis zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen, Spielzeug | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Globales Sitzen

Von Hamburg bis Hanoi von aller Welt besessen – ein hübsch hässlicher billiger Plastikstuhl, der Monobloc, ist seit den 1970er Jahren die globale universelle Sitzgelegenheit. Und mit Sicherheit die erfolgreichste Mobilie ever. Arnd Friedrichs und Kerstin Finger haben dem Spritzgussteil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Lesen, Sachen, Spielzeug | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Waldlicht

Grüne Kühle, die in weißer gleißender Hitze gefangen ist. Außenlicht brennt sich durch den grünen Himmel und malt helle Inseln auf frische dunkle Blätter. Weicher duftender Boden dämpft die Außenwelt. Am Ende des Weges explodiert überstrahlende Helligkeit.

Veröffentlicht unter Lesen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Backen auf schwedisch

Kochen und Backen zählen nicht wirklich zu meinen Leidenschaften, lieber lese  ich schön gemachte Bücher darüber. Unser aller schwedischster Möbel- und Kramladen hat eins im Angebot, dessen Rezeptillustrationen die bekannten Pfade verlassen: Hembakat är Bäst (Selbstgebacken ist am besten). Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Lesen, Spielzeug | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Grimme-Preis auf Draht

Vor einiger Zeit gab es hier was über die Nominierungen für den Grimme Online Award. Gestern abend wurden die Preise verliehen, live und online. Unter den acht Gewinnern ist einer meiner Faves: Florian Meimberg alias Tiny Tales twittert Micro-Fiction, also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen, Netzwerk | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ringbuch

Bücher kaputtmachen geht ja eigentlich nicht. Jeremy May sei es aber verziehen. Aus dicken alten Wälzern stanzt er die Grundformen seiner Ringe, Armreifen, Ketten und Ohrringe aus. Die Papierschichten werden laminiert und anschließend poliert. Fertig ist das literarische Schmuckstück. [pic … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen, Spielzeug | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Futter-Automat

Oben vier Euro reinwerfen, unten Schublade aufziehen, Buch rausnehmen, Schublade zu. So einfach geht Literaturbeschaffung. Zum Beispiel ein Kochbuch für Kinder, Lyrik, einen Kurzkrimi. Alte Zigarettenautomaten werden umgerüstet, statt Kippenschachteln zieht man Bücher im Kippenschachtelformat. In den 20er Jahren hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen, Spielzeug | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen