Archiv der Kategorie: Film

Mr. Konigsberg hat Geburtstag

Wir kennen ihn unter dem Namen Woody Allen, heute wird er 75. Ich mag viele seiner Filme – er dreht jedes Jahr einen, doch mein Augenstern ist immer noch „Manhattan“. Das ist einfach großes Kino. Punkt. Ein Plot über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Emmas Flucht

Der Plot ist banal: Dame der Oberschicht lebt im goldenen Käfig, tut, was man von ihr erwartet, umgeben von kaltem Reichtum. Dann lernt sie einen Freund ihres Sohnes kennen und alles wird anders. Zunächst ist sie entzückt von seinen Kochkreationen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Salu, Jean-Louis

Les enfants du paradis – die Kinder des Olymp – hat mich vor Jahren ungeheuer beeindruckt. Ganz großes Kino von Marcel Carné. In einem großen über Jahre gespannten Bogen werden die Geschichten von Garance (Arletty) und der Männer in ihrem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Flüchtige Bürger

Im Oktober erscheint das neue Album der Autorin und Musikerin Lydia Daher. Hier schon mal ein Vorgeschmack, den ich sehr mag. Musik und Text: Lydia Daher mit Band, Regie Stefanie Sixt (Produktion: sixt sense), es tanzt Anina von Molnar.

Veröffentlicht unter Film, Tanz, Töne | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Symbiose

Hund? oder Katze? oder lieber beides? Das Leben ist nicht immer einfach. Oder doch? Eine schöne Geschichte. Ein Kurzfilm von Trunk Animation, Regie Siri Melchior.

Veröffentlicht unter Film, Spielzeug | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Kunstfilm online

Bewegte Bilder jeglicher Art: auf YouTube finden wir Filme über alles Mögliche und Unmögliche. Wer immer eine Kamera halten kann, lädt seine Elaborate hoch. Lebewesen, die auf die Schnauze fallen, Porn, Musikvideos, Skurriles. Was auch immer, von wem auch immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Kunst, Netzwerk | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Fame revisited

Erinnert sich jemand an den Film „Fame“? Ich meine das Original, nicht das Remake. Lief heute Vormittag im Fernsehen (vormittags? Ich weiß, es ist peinlich – aber ich bin müde und es regnet). Das Ding ist die coming of age … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Tanz, Töne | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Suspense!

Seine Kurzautritte in den eigenen Filmen sind legendär. Alfred Hitchcock, der geniale Regisseur mit gelegentlich gewöhnungsbedürftigem Verhalten und einer Vorliebe für kühle Blonde hat seit den 1920er Jahren mit seinen Filmen Hochspannung geliefert – vordergründig. Tatsächlich lotet er menschliche Abgründe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Lesen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Frankensteins Braut hat Geburtstag

Vor 75 Jahren wurde der wunderbare Universal Studios Streifen „Bride of Frankenstein“ uraufgeführt, Fortsetzung von „Frankenstein“ (1931). Das von Baron Frankenstein aus Leichenteilen zusammengebastelte Monster (Boris Karloff) soll mit Hilfe einer ebenfalls handgefertigten Gefährtin (der schrägen Elsa Lanchester) besänftigt werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Spielzeug | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Shalom Israel

Ein Film, der gemeinsam von einem jüdischen und einem arabisch-christlichen Regisseur inszeniert wird, ist per se ungewöhnlich. Wie in einem Brennglas werden die miteinander verwobenen Geschichten von fünf Menschen gezeigt: Muslime, Christen, Juden. Alles spielt sich in Ajami ab, einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Geschichte | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen