Echt tragbar

20130425_handtaschen_1920

Ich mag Taschen. Vor allem große. Mein Benutzungsrepertoire hält sich jedoch in Grenzen. Nicht, dass mein Fundus so klein wäre… Doch mein inneres Gewohnheitstier lässt mich immer wieder auf die gleiche Handvoll Exemplare zurück greifen. Aber die Henkelsachen ansehen ist schön. Das kann man derzeit in München: Das Bayerische Nationalmuseum zeigt in einem Rundumschlag mitteleuropäische Taschen aller Arten aus der Zeit von 1550 bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts. Da gibt es Jagdtaschen, Geldstrümpfe und Handarbeitskörbchen. Hinreißende seidene bestickte Pompadours,  Strohtaschen aus den Alpen und ein Cartierhandtäschchen aus dem Besitz von Marlene Dietrich. Nicht zu vergessen die unvermeidliche Kelly-Bag, einmal ein frühes Exemplar aus den 1930ern, daneben eine Version aus den 50ern. Viel Schönheit, ein paar schräge Sachen und vor allem eine 1a konzipierte Schau. Wohl gemerkt: hier ist nicht Fashion Week, hier wird an Hand eines Accessoires die Veränderung der Alltagswelt geschildert. Sehenswert.

20130425_handtaschen_1980Szenenwechsel. Münchner Stadtmuseum. Dort läuft eine Ausstellung über Mode und Lebensgefühl der 1970er Jahre. Da gibt es enorm schicke Kleider, die ich sofort haben möchte (das Designerzeug, mein Favorit: ein bedrucktes Seidenjersey-Kleid von Léonard). Und ein Raum weiter: grauenvolles Zeug, mehr so die Polyester-Ecke. So viel Hässlichkeit, ganz besonders die Standardmännermode. Unglaublich (lustig)! Ergänzt wird die Parade der Merkwürdigkeiten durch Impressionen aus der Münchner Glimmer-Glanz-Hip-Szene. Die Bilder, auch die bewegten, und allerliebster Discosound lassen tief blicken. Doch die Betroffenen fanden sich wohl hinreißend. Und ich hab mich gut amüsiert.

Die Schnappschüsse zeigen übrigens Schätzchen aus meiner eigenen Sammlung, oben aus den 1920ern, darunter zwei Eighties-Modelle…

Dieser Beitrag wurde unter Ausstellung, Design, Ideen, Kunst, Moden, Sachen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s