Neulich im Norden

Donnerstag von München nach Helsinki, Samstag von dort mit der Fähre nach Tallinn und Sonntag zurück nach München: Ein verlängertes Wochenende mit Kunstgucken und Sonnenschein bis spät in der Nacht. In beiden Städten war ich zum ersten Mal, hatte sich irgendwie bisher nicht ergeben. Helsinki ist fabelhaft, bietet hohe Lebensqualität. Die Stadt ist relativ klein – ca. 600 000 Einwohner, nicht totgestylt, mit wenig Chichi, aber großzügig, mit viel Ostseeblick. Das Label „Designhauptstadt 2012“ scheint jedoch nicht wirklich ausgeschöpft: keine besondere Ausstellung oder ähnliches. Nur Hinweise auf den Design District (ein Viertel mit kleineren Läden und Gestalterbüros) und themenbezogene Stadtführungen und Sätze Marke „alles ist Design“ oder so. Eher Micky Maus. Hätte man mehr draus machen können, denn Finnen leben tatsächlich selbstverständlich mit „gutem“ Design, ohne dies besonders hervorzuheben. Was mich noch irritiert hat: Entweder gibt es wenig alte Leute, oder sie zeigen sich nicht auf den Straßen.

Tallinn auf der anderen Seite der Ostsee liegt mit dem Schiff nur zwei Stunden weit entfernt. Samstagvormittag ist der Dampfer proppenvoll: Finnen, die zum Shoppen nach Estland wollen, Esten, die in Helsinki arbeiten und übers Wochenende nach Hause fahren, dazu ein paar Touristen. Tallinn hat eine großartige Altstadt: von Gotik bis Jugendstil ist alles vertreten. Praktischerweise liegt alles direkt am Hafen, so dass Tallinn an diesem Tag überfüllt ist mit Kreuzfahrtschiff-Trupps. Solche Menschenmassen auf so kleinem Raum habe ich noch nie gesehen. Am Abend sind sie aber alle wieder weg und die Party People übernehmen. Nächstes Mal komme ich während der Woche.

Ach ja, die Kunst: ich war im Kiasma in Helsinki, im Design Museum und im Amos Andersen Museum, in Tallinn war es das Kumu.

Und hier ein paar Bilder…

…und das hab ich mitgebracht. Das links in der roten Tüte ist wohl klar, oder? Aber das Zeug rechts? Ratet mal…

Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Ausstellung, Design, Fotografie, Kunst, Malerei abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s