Fashion Punk

„Als ich ihn traf, fand ich ihn schön, und das finde ich immer noch“ sagt Vivienne Westwood über ihren ehemaligen Gefährten Malcolm McLaren. Der Begründer der „Sex Pistols“ ist gestern gestorben – nur 64 Jahre alt. Westwood und McLaren hatten in den 70ern in der Londoner King’s Road einen Modeladen, „Let it Rock“. Das schräge Zeug verkaufte sich zunächst nicht allzu gut, das Projekt wurde umgetauft: „Sex“. Das Ding lief wie geschmiert. Westwood ist heute eine absolute Größe, entwirft Kleider, die traditionelle britische Elemente auf den Kopf stellt, zusammenpackt und neu interpretiert, nicht immer offensichtlich „schön“, aber perfekt geschnitten. Trägt sich doll. McLarens und Westwoods gemeinsamer Sohn Joseph betreibt das schicke Dessous Label „Agent Provocateur“. Malcolm McLaren hat also nicht nur musikalisch neue Sichtweisen initiiert. So long. (pic m-c via Flickr)

Dieser Beitrag wurde unter Moden, Töne abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s